Mittwoch, 25. März 2015

Bountyinsel Lankayan

Um sieben Uhr ist heute Abfahrt von der Lodge mit dem Boot nach Sukau. Von hier geht es mit dem Bus wieder nach Sandakan zum Hafen, wo wir bereits vor zwei Tagen schon waren. Doch heute ist nicht der Dschungel unser Ziel, sondern die Pulau Lankayan. Mit einem Speedboot fahren wir ca. 1,5 Stunden über die Sulu Sea, bis wir die kleine Insel vor der Nordostküste Borneos erreichen. Die Bootsfahrt macht total Laune und das Gefühl der Freiheit ist unbeschreiblich. Lankayan ist eine Trauminsel, wie aus der Bountywerbung. Die einzige Bebauung hier ist das Lankayan Island Dive Resort, in welchem wir auch die nächsten Tage untergebracht sind. Als wir ankommen zieht gerade noch eine dicke, graue Wolke am Himmel entlang, was den ersten Eindruck etwas trübt. Aber schnell ist sie auch verschwunden und wir sind begeistert von unseren Zimmern, der Anlage und den Schildkröten, die des Öftern direkt vor einem aus dem Meer auftauchen, kurz nach Luft schnappen und wieder abtauchen. Neben der Zimmertür können Schilder aufgehängt werden, die das Hotelpersonal darauf hinweisen, dass man gerne informiert werden möchte, wenn die Schildkröten zur Eiablage an Land kommen oder Jungtiere ins Meer gelassen werden. Leider erleben wir während unseres Aufenthalts hier keinen der beiden Momente.

Lankayan Island Dive Resort

Lankayan Island Dive Resort

Schildkrötenbesuch


Beim Mittag werden wir direkt zu einem großen Tisch geführt, der schon für unsere Gruppe reserviert ist. Sehr zuvorkommend. Trotzdem merkt man hier natürlich schon, dass viel mehr Touristen unterwegs sind. Das Buffet ist reichhaltig und vielseitig, wir werden alle gut satt und freuen uns, dass es auch ein paar westliche Gerichte gibt. Nach dem Mittag brechen wir zur Inselerkundungstour auf. Nach ca. 15 Minuten haben wir die Insel einmal umrundet. Danach müssen wir natürlich noch ins Meer hüpfen, schließlich ist das hier auch ein Badeurlaub.

Lankayan Island Dive Resort

Lankayan Island Dive Resort

Lankayan Island Dive Resort

Rundgang auf Lankayan

Rundgang auf Lankayan

Rundgang auf Lankayan

Neben dem Appartment Nr. 26 (da wohnen Jessi und Roland) ist die Nr. 27, die Militärstation der Miniinsel

Einfach paradiesisch...

Den Abend lassen wir gemütlich an der Hotelbar ausklingen. Jedoch sind wir nach unserem Bierexperiment (Anchor anstatt Tiger) so müde, dass wir relativ zeitig ins Bett gehen.

Kommentare:

  1. Jetzt auch bei den älteren Einträgen von Singapur und Malaysia.

    AntwortenLöschen